Landkreis Goslar

logolkgoslar

Mehr in Social Media:

   

Der Landkreis Goslar gehört ohne Zweifel zu den landschaftlich reizvollsten Regionen Norddeutschlands und bietet seinen Einheimischen sowie Gästen ein hohes Maß an Lebensqualität. Der Landkreis hat über 100.000 Einwohner, von denen mehr als zwei Drittel am Harzrand leben. Die übrige Bevölkerung verteilt sich etwas gleichmäßig auf das ländlich geprägte Harzvorland sowie auf die bekannten Kur- und Tourismusorte im Oberharz. Den wirtschaftlichen und kulturellen Mittelpunkt des Landkreises bildet die 1000-jährige Welterbe- und Kaiserstadt Goslar. Das Heilbad Bad Harzburg, die Industriestadt Seesen – die vor allem für die Dosenindustrie bekannt ist – und die Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld verbinden städtisches Wohnen und attraktive Arbeitsplätze in einer natürlichen Umgebung auf wirklich ideale Weise.

Der Landkreis Goslar als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes beschäftigt über 1.100 Personen und gliedert sich innerhalb der Kernverwaltung in sieben Fachbereiche mit unterschiedlichsten Aufgaben. Dem Landkreis obliegen im Wesentlichen diejenigen Aufgaben, deren Aufgabenstellung eine überörtliche Wahrnehmung erfordern. Im eigenen Wirkungskreis handelt es sich insbesondere um die Zuständigkeiten als örtlicher Träger der Sozial- und Jugendhilfe. Er ist weiterhin Träger der allgemeinbildenden Schulen der Sekundarbereiche I und II, der Sonderschulen und der berufsbildenden Schulen. 

Im übertragenen Wirkungskreis handelt der Landkreis als untere staatliche Verwaltungsbehörde. Als Beispiele hierfür seien die Bauaufsicht, die Kraftfahrzeugzulassung, das Straßenverkehrswesen, die öffentliche Sicherheit und Ordnung, das Ausländerwesen, der Immissionsschutz und das Wasserrecht genannt. Darüber hinaus gibt es die KreisWirtschaftsBetriebe Goslar, die ein Eigenbetrieb des Landkreises Goslar sind. Der Eigenbetrieb unterteilt sich in die beiden Betriebszweige Abfallwirtschaft und Rettungsdienst.

 

 Wir bieten jeweils zum 01.08. eines Jahres zahlreiche attraktive Ausbildungs- und Studienplätze:

  • ein modernes, hochwertiges duales Studium, bzw. eine Ausbildung mit ständigem Praxisbezug
  • Gehalt während des Studiums – bis zu 1.269 Euro/mtl. (brutto)
  • Gehalt während der Ausbildung - bis zu 1.209 Euro/mtl. (brutto)
  • sinnvolle Aufgaben im Dienst der Allgemeinheit
  • vielfältige interessante Einsatzmöglichkeiten und Berufsperspektiven
  • umfangreiche Fort-/Weiterbildungsangebote (bspw. Informationstechnik/ pers. Kompetenzentwicklung)
  • Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Work-Life-Balance
    • familiengerechte Arbeitsbedingungen (Vereinbarkeit von Beruf und Familie)
    • eine Kinderbetreuungsmöglichkeit (für Kinder im Alter von 0-3 Jahren)
  • Gesundheitsmanagement
  • Patenschaftsprogramm

 

Weitere Infos findest du auf unserer Homepage unter www.landkreis-goslar.de/ausbildung. Unsere aktuellen Stellenangebote findest du unter www.interamt.de.

 

Aussteller